Khao Ra (Zentral)

Mit etwa 635 m über dem Meeresspiegel, ist Khao Ra der höchste Berg auf Koh Phangan und bietet den wohl beeindruckendsten Aussichtspunkt über die Insel.

Ein langer, steiler und an einigen Stellen schwer zu passierender Weg führt von Baan Maduea Wan vorbei am Phaeng Wasserfall direkt hinauf zum Aussichtspunkt. Es ist ratsam, die Dienste eines Reiseführers in Anspruch zu nehmen. Der Service kostet um 500 Baht und kann am Anfang des Wanderweges gebucht werden.

Wat Khao Tham (Südwest)

Das auf einem Berg gelegene Kloster bietet eine fantastische Aussicht über Baan Tai und ist problemlos mit dem Moped zu erreichen.


Am Hang des Nai Wok Hügels im Südwesten liegen einige Sonnenuntergang Bars, die alle eine spektakuläre Aussicht auf den Golf von Thailand bieten. Täglich gut besucht ist die „Amstardam Bar“ an der Bucht Ao Plaay Laem.

Haad Rin hat gute Aussichtspunkte auf der Seite von Haad Rin Nok sowie direkt von der Straße, die nach Haad Rin führt.

Generell triffst du auf Koh Phangan immer wieder auf hoch gelegene Plätze, wenn du mit dem Moped oder Jeep unterwegs bist. Halte einfach mal ein paar Minuten an und genieße die Aussicht.